Neue Arbeitsstundenregelung


 

Einsteller

Schulpferdereiter

aktive Mitglieder

aktive externe Mitglieder

passive Mitglieder

Mitglieder über 70 Jahre

 

Jugendliche (ab 12 Jahre)

10 Stunden

10 Stunden

10 Stunden

5 Stunden

0 Stunden

0 Stunden

Erwachsene (ab 21 Jahre)

15 Stunden

10 Stunden

10 Stunden

10 Stunden

0 Stunden

0 Stunden


(Treffen mehrere Tarife aufeinander, so zählt immer der höhere Stundensatz)


Bei den Arbeitsstunden handelt es sich um jährliche Pflichtstunden.

Ersatzweise werden für jede nicht erbrachte Stundenleistung 10,00 € für Erwachsene und 5,00 € für Jugendliche ab 12 Jahren fällig.

 

Maximal die Hälfte der Arbeitsstunden kann auf den Turnieren abgeleistet werden, die andere Hälfte ist außerhalb der Turniere zu leisten.

 

 

Der Beitrag für nicht geleistete Arbeitsstunden wird zum 01.03 bzw. 01.04. eines Folgejahres fällig und wird über das Lastschriftverfahren vom Konto eingezogen.

- Bei der Abrechnung können nur die Stunden berücksichtigt werden, welche auf der am jeweiligen Arbeitseinsatztag aushängenden Liste vom jeweiligen Mitglied eingetragen wurden und vom Vorstand gegengezeichnet wurden- 

 Stand 18.03.2019