Die Reitanlage


Die artgerechte Pferdehaltung darf auch an einem Reitverein nicht zu kurz kommen.

Zu dem Rundum-Sorglos-Paket der Pensionspferde gehört nicht nur die zweimal tägliche Fütterung mit wahlweise Heu oder Heulage und Kraftfutter (Hafer/Pellets), sondern auch das tägliche Ausmisten der mit Fenstern ausgestatteten Boxen sowohl in der Stallgasse, als auch in den Außenboxen an Werktagen. Am Wochenende wird mit ausreichend Stroh übergestreut, sodass ihr Liebling niemals in einer verschmutzen Box stehen muss.

Gegen eine geringe Aufwandsentschädigung ist die ganzjährige Weidenutzung auf unseren großzügigen Weiden in Kleingruppen von meist zwei Pferden gegeben, welches auf Wunsch durch unser Stallpersonal fachgerecht durchgeführt wird.

 

Die Nutzung der sehr gepflegten und großzügig angelegten Anlage gehört zum Angebot.